Genaueres zum Facebook Funnel

Genaueres Zu Funnels Auf Facebook
Genaueres Zu Funnels Auf Facebook

Facebook Funnels sind ein interessantes Thema. Es bezieht viele verschiedene Themengebiete mit ein oder tangiert diese. Für einen funktionierenden Facebook Funnel benötigt man in den meisten Fällen eine Bild- oder Video-Anzeige, einen Anzeigentext und eine Landingpage auf seiner Webseite. Dort sollte zudem ein Formular sein, welches die Kontaktdaten sammelt und an ein E-Mail-Automatisierungs-Programm sendet.

Facebook Funnel Grundgedanke

Man muss sich zunächst ein Angebot überlegen, welches einen Mehrwert für den Beworbenen bietet und ihn dazu auffordert, mit deiner Firma in Kontakt zu treten.

Es gibt diverse Möglichkeiten einen Funnel aufzubauen und viele verschiedene Workflows dazu. Der Kreativität sind (fast) keine Grenzen gesetzt.

Facebook Funnel mit Chatbots automatisieren

Heutzutage gibt es automatisierte Chatbots auf Facebook (ManyChat), Slack Bots oder E-Mails. E-Mails sind meiner Meinung nach die einfachste Variante, da jeder sein E-Mail-Tool bedienen kann und man die Personen am Arbeitsplatz kontaktiert oder sie sich sonst die Zeit nehmen, um ihre E-Mails zu checken. Bei Facebook-Nachrichten oder sogar WhatsApp-Nachrichten gehen diese Marketingmitteilungen schnell unter. Ausserdem empfinden es viele Personen als sehr aufdringlich, mit einer Privatnachricht auf Facebook oder WhatsApp (wo es sogar verboten wurde) kontaktiert zu werden.

E-Mail-Kontakte sind sicherer

Da wären wir schon beim nächsten Thema: Änderungen der Werberichtlinien bei Facebook oder Google. Wenn diese Firmen z.B. die Verwendung von Chatbots auf Facebook verbieten, dann ist deine ganze Arbeit umsonst und dein Funnel ist unbrauchbar. E-Mails dagegen kann dir niemand wegnehmen. Du befindest dich hier nicht auf  “gemietetem Land”. E-Mail-Kontakte hat man für immer, egal wie die Werberichtlinien in irgendeiner Firma angepasst werden. Deshalb bietet sich dieses Tool so gut an.

Kostenlose Tipps und Tricks für deine Onlinepräsenz

Die Informationen der Email-Serie sind komplett kostenlos und werden dir per E-Mail zugesendet.

Andere Beiträge, die dich interessieren könnten

Genaueres Zu Content Marketing Und Content Upgrades

Genaueres zu Content Marketing und Content Upgrades

Aktive Monetarisierung Eine weit verbreitete Art der aktiven Monetarisierung ist die, bei Blogbeiträgen sogenannte Content Upgrades bereitzustellen. Diese sind meist in Form von Audiobooks oder Videos zu einem bestimmten Thema…

Genaueres Zu Funnels Auf Facebook

Genaueres zum Facebook Funnel

Facebook Funnels sind ein interessantes Thema. Es bezieht viele verschiedene Themengebiete mit ein oder tangiert diese. Für einen funktionierenden Facebook Funnel benötigt man in den meisten Fällen eine Bild- oder…

Was Sollte Man Automatisieren Und Was Lieber Nicht

Was sollte man automatisieren und was lieber nicht?

Speziell kleine Unternehmen sollten dringend Teilgebiete ihres Alltags automatisieren, um mehr Kapazität für ihre Kunden zu haben. Glücklicherweise gibt es keinen besseren Ort, um das zu tun, als das Internet.…

Passiv Monetarisierung Teil 2 2

Passiv-Monetarisierung Teil 2/2

Produktempfehlung Eine weitere Möglichkeit seine Webseite zu Monetarisieren ist die, Produkte zu empfehlen.Der Ablauf ist in etwa wie folgt: Als Erstes kommt dein Besuch auf deine Webseite. Dort findet er…

Passive Monetarisierung Teil 1 2

Passive Monetarisierung Teil 1/2

Um deine Webseite passiv zu monetarisieren gibt es auch Möglichkeiten, jedoch nicht so viele wie bei der aktiven Monetarisierung. Internet Werbung (Google AdSense) Im Internet ist das Konzept des “Bereitstellens…

Aktive Monetarisierung Teil 2 2

Aktive Monetarisierung Teil 2/2

Die passive und die aktive Monetarisierung (so nennen wir es bei Webentertaier) unterscheidet sich darin, ob der Besucher der Webseite effektiv etwas an den Besitzer der Webseite zahlen muss. Aktive…