User Experience (UX) auf deiner Webseite

User Experience Auf Deiner Webseite
User Experience Auf Deiner Webseite

Im letzten Beitrag habe ich darauf aufmerksam gemacht, auf wie viele Art und Weisen Personen deine Webseite besuchen können. 

User Experience bei Marketing-Webseiten

Die Absicht der Benutzer herauszufinden, fällt in den Themenkomplex User Journey. Die konkrete Umsetzung diese Erkenntnisse wiederum nennt man User Experience.

Um wieder ein kleines Beispiel anzuführen, stellen wir uns vor, wir hätten ein Abschleppt-Unternehmen und Kunden sollen uns über unsere Webseite kontaktieren.

Es gibt viel wichtige Themen rund um das Thema “Auto abschleppen”. Wer zahlt Schäden, die während des Unterfangens passieren? Was ist die Firmenphilosophie und wem vertraust du dein geschätztes Auto an? Das sind alles Dinge, die in einen Blog gehören, jedoch für den Kunden, der mit einem Platten am Rand einer Autobahn steht, relativ egal sind.

Er möchte auf die Webseite kommen und einen Button finden, wo er anrufen kann und sofort Hilfe erhält. Es ist wichtig, die Bedürfnisse in den verschiedenen Situationen zu erkennen und auf diese zu reagieren. Du hast durchschnittlich 3 Sekunden Zeit deine Besucher zu überzeugen. Ansonsten Suchen sie sich eine Alternative.

Du siehst, es kommt auf die kleinen Dinge darauf an. Webseiten sind komplexer als man auf den ersten Blick erkennen kann. Eine gute User Experience kann dir viele neu Kunden einbringen, während eine schlechte User Experience dein Geschäft platzen lassen kann.

User Experience ist online genauso wichtig, wie in der realen Welt. Man könnte es mit dem Service im Restaurant oder an der Rezeption eines Hotels vergleichen. 

Wirst du gut behandelt und deine Probleme auf unkomplizierte Art und Weise gelöst, kommst du gerne wieder und wirst zu einem treuen Kunden.

User Experience und User Journey einer Webseite

Die User Experience geht auch nach dem Kauf weiter. Als Unternehmen kann man eine Wissensdatenbank über seine Produkte oder Dienstleistungen erstellen, welche einen Mehrwert für bestehende Kunden bietet, diese auf dem Laufenden hält und auch nach dem Kauf immer weiter unterstützt. Wir bei Webentertainer finden, dass dies eine super Möglichkeit ist, unseren Kunden Zeit und Geld zu sparen. Deshalb haben wir ein eigenes Kursportal erstellt, in welchem man detaillierte Anleitungen zu seiner Webseite und allem drumherum findet. Um diesen Service weiter auszubauen und den Mehrwert ständig zu erhöhen, erweitern wir diese Anleitungen laufend auf Basis unserer Kunden. Gerne kannst du dir ein Bild davon machen und dir überlegen, ob du und deine Kunden nicht auch von einer solchen Lösung profitieren könnten.

Kategorien:

Angrenzende Themengebiete:

Andere Beiträge, die dich interessieren könnten

Bezahlte Werbung Social Media Suchmaschinen

Bezahlte Werbung (Social-Media/Suchmaschinen)

Suchmaschinen Werbung – Pull Werbung und Push Werbung Plakatwerbung, wie es sie seit Ewigkeiten gibt, würde man heute als Push Werbung bezeichnen.  Push Werbung bedeutet, dass die Werbung ins Sichtfeld der Person eingeblendet wird, egal wo diese Person sich gerade befindet oder was sie gerade sucht. Das moderne Gegenstück zu dieser Werbung wäre wohl Facebook,…

Was Man Bei Der Gestaltung Einer Webseite Beachten

Webseite gestalten – Was muss ich beachten?

Shares4FacebookLinkedInTweetPrintPin Schnell wird klar, dass es hunderte kostenlose Designs für die verschiedenen CMS gibt, welche man auf Knopfdruck kopieren kann.  Auffindbarkeit auf Google und kostenlose Designs für deine Webseite Hierbei…

Wie Messe Ich Erfolge Meiner Webseite

Erfolge meiner Webseite messen

Shares65FacebookLinkedInTweetPrintPin Wie misst man den Erfolg seiner eigenen Webseite? Hierzu gibt es viele verschiedene Messwerte, welche man beachten sollte. Man kann sich auf Klicks und Besucher der Webseite konzentrieren. Was…

Welche Medien-Kanäle eignen sich für SEO

Welche Medien/Kanäle eignen sich für SEO?

Share1FacebookLinkedInTweetPrintPin Wie bereits im letzten Beitrag beschrieben, gibt es für Content-Marketing auch verschiedene Medien. Die grossen drei Medien sind sicherlich Text, Audio und Video. Jede dieser Medien haben eigene Vor-…

Passiv Monetarisierung Teil 2 2

Passiv-Monetarisierung Teil 2/2

Shares2FacebookLinkedInTweetPrintPin Produktempfehlung Eine weitere Möglichkeit seine Webseite zu Monetarisieren ist die, Produkte zu empfehlen.Der Ablauf ist in etwa wie folgt: Als Erstes kommt dein Besuch auf deine Webseite. Dort findet…