Grundlegende Regeln für SEO

Was sind grundlegende Regeln für SEO
Was sind grundlegende Regeln für SEO

SEO (Suchmaschinen Optimierung) ist ein riesiges Themengebiet, welches sich nicht in einem Blogbeitrag alleine behandeln lässt. Was wir hier jedoch behandeln können, ist ein kleines Teilgebiet des ganzen Themenkomplexes. In diesem Blogbeitrag behandeln wir das Thema On-Site-SEO Optimierung.

Diese behandelt die Art und Weise, wie wir Texte in Blogbeiträgen und statischen Seiten erstellen sollten. Weitere Themengebiete, wie technisches SEO und Off-Site-SEO würden hier den Rahmen sprengen.

Suchmaschinen Optimierung

Um auf Google mit seinen Inhaltsseiten und Beiträgen so weit wie möglich oben zu erscheinen, gibt es ungefähr 200 verschiedene Faktoren, welche sich stetig anpassen und nur Google selbst wirklich bekannt sind. Man muss sich immer vor Augen halten, dass alle Texte auf der Webseite von einem Algorithmus gelesen und verstanden werden müssen.

Da niemand die exakte Funktionsweise des Algorithmus von Google kennt und dies auch das Geschäftsgeheimnis von Google ist und bleiben wird, müssen wir uns mit Erfahrungswerten zufrieden geben.

Die Erfahrungswerte, welche wir mit unseren Kunden sammeln konnten, zeigen uns, dass folgende Dinge wichtig sind und beachtet werden müssen.

On-Site-SEO – Texte für Google optimieren

Grundlegend sollte man genügend Text auf seinen Seiten haben. Dies schliesst Inhaltsseiten und Blogbeiträge ein. Google gab einst eine Daumenregel von mindestens 300 Wörter pro Beitrag an, welche wir auch so bestätigen können. 

Weiter ist es von grossem Vorteil, wenn man ein Inhaltsverzeichnis anlegt, um längere Beiträge einfacher und lesbar zu gestalten.

SEO optimieren – Übersichtliche Texte erstellen

Wie auch in einem Word-Dokument sollte man seinen Text in sinnvolle Themengebiete unterteilen und diese mit den jeweiligen Titeln in den entsprechenden HTML Tags einfügen. 

(<h1></h1>, <h2></h2> bis <h6> </h6>)

Um die mobile Nutzung zu vereinfachen, ist es wichtig, dass deine Absätze nicht all zu lange sind. Ein Absatz von 10 Zeilen auf dem Computer ist auf dem Smartphone eine regelrechte Bleiwüste. Dies sollte man vermeiden, wenn man viele mobile Nutzer auf seiner Webseite hat, was heute bei fast allen Webseiten der Fall (70% aller Internetzugriffe stammen von Smartphones).

Kategorien:

Angrenzende Themengebiete:

Andere Beiträge, die dich interessieren könnten

Passive Monetarisierung Teil 1 2

Passive Monetarisierung Teil 1/2

Shares12FacebookLinkedInTweetPrintPin Um deine Webseite passiv zu monetarisieren, gibt es auch Möglichkeiten, jedoch nicht so viele wie bei der aktiven Monetarisierung. Internet Werbung (Google AdSense) Im Internet ist das Konzept des…

Genaueres Zu Funnels Auf Facebook

Genaueres zum Facebook Funnel

Shares63FacebookLinkedInTweetPrintPin Facebook Funnels sind ein interessantes Thema. Es bezieht viele verschiedene Themengebiete mit ein oder tangiert diese. Für einen funktionierenden Facebook Funnel benötigt man in den meisten Fällen eine Bild-…

Organische Reichweite Social Media Suchmaschinen

Organische Reichweite (Social-Media/Suchmaschinen)

Share1FacebookLinkedInTweetPrintPin Organische Reichweite im Internet kann man über zwei verschiedene Arten erreichen. Einerseits über Social Media Postings, andererseits über Suchmaschinenoptimierung bei den verschiedenen Suchanbietern wie Google, Bing und Yandex. Social…

Aktive Monetarisierung Teil 1 2

Aktive Monetarisierung Teil 1/2

Shares4FacebookLinkedInTweetPrintPin Unter “aktiver Monetarisierung” einer Webseite verstehen wir bei Webentertainer, dass sich der Webseitenbesucher klar dazu entscheiden muss ein Produkt oder eine Dienstleistung zu kaufen. Hierbei handelt es sich um…

Wann Lohnt Sich Eine Professionelle Webseite

Professionelle Webseite – Wann lohnt sich das?

Shares31FacebookLinkedInTweetPrintPin Die Wahl einer professionellen Webseite lohnt sich dann, wenn man vor hat Reichweite im Internet aufzubauen. Ein weiterer Punkt ist die grössere Flexibilität und der Support. Ausserdem ist die…

Welche Medien-Kanäle eignen sich für SEO

Welche Medien/Kanäle eignen sich für SEO?

Share1FacebookLinkedInTweetPrintPin Wie bereits im letzten Beitrag beschrieben, gibt es für Content-Marketing auch verschiedene Medien. Die grossen drei Medien sind sicherlich Text, Audio und Video. Jede dieser Medien haben eigene Vor-…