Webagentur Basel – Webdesign Preise und Webdesign Kosten im Vergleich

Inhalt

Neue Webseite erstellen lassen – auf was muss ich achten?

Solltest du auf der Suche sein nach einer neuen Webseite oder dir einfach Gedanken machen, ob deine alte Webseite noch zeitgemäss ist oder nicht, werden zwangsläufig viele Fragen aufkommen. In diesem kleinen Artikel möchte ich genau auf dieses Thema eingehen.

Webdesign Agentur oder Webdesigner?

Das Internet ist ein so umfangreiches Thema, mit so vielen unterschiedlichen Teilbereichen, dass es für Personen, die kein beruflichen Bezug dazu haben, sehr schnell extrem verwirrend sein kann. Damit du nicht über den Tisch gezogen wirst oder vermeintlich gute Angebote annimmst, die sich später als Albtraum entpuppen, ist es empfehlenswert, sich etwas darüber zu informieren, was man wirklich braucht und was optional ist.

Webdesign Preise und Webdesigner Kosten

Heutzutage gibt es viele verschiedene Angebote in ganz unterschiedlichen Preisklassen. Folgend werden die zwei häufigsten Angebote aufgelistet.

Typ 1: Schnell und günstig:

Sicherlich hast du schon von Angeboten gehört, welche monatlich weniger als zwanzig Franken kosten und dir versprechen eine professionelle und gut auffindbare Webseite innert kürzester Zeit zu erstellen. Halte dich fern von solchen Angeboten, wenn dir dein Webauftritt wichtig ist.
Dein Hobby, die Webseite deines Vereins oder deiner Firma möchte gefunden werden und auch nach langer Zeit noch gut funktionieren. Das Problem bei solchen Anbietern ist, dass die Code Struktur und Webseiten Designs nicht individuell für dich erstellt werden, sondern von 1000 Anderen ebenfalls benutzt werden. Suchmaschinen wie Google sind hoch entwickelt und erkennen diese schon aus grosser Entfernung. Für Suchmaschinen wie Google ist Einzigartigkeit ein wichtiger Faktor, wenn es darum geht, welche Webseiten in den Suchergebnissen angezeigt werden. Ein weiterer Nachteil ist, dass deine Webseite nicht auf einem separaten Server liegt. Das heisst, dass deine ganze Webseite nicht erreichbar ist, wenn dein Anbieter mit seiner eigenen Webseite ein Problem hat oder temporäre Wartungsarbeiten macht. Dazu kommt, dass wenn mehrere Webseiten auf einem Server liegen, sie sich gegenseitig Ressourcen “klauen” und es sein kann, dass deine Webseite langsamer und schlechter erreichbar ist, weil die eines anderen Kunden mehr Leistung beansprucht und du dennoch den vollen Preis zahlst.

Typ 2: Einmal bezahlt und danach hohe Stundensätze:

Andere verlangen Unsummen für die Erstellung deiner Webseite und danach hohe Stundensätze für die Verwaltung dieser Webseite.
Zeitgleich sperren sie die selbständige Bearbeitung von Text und Bildern (oder bauen es erst gar nicht ein) auf deiner Webseite, sodass du für jede Änderung am Text wieder zu ihnen gehen musst. Das kostet dich viel Geld und Zeit, welche du lieber in dein Hobby oder dein Geschäft stecken solltest, als in mühselige Text Änderungen.
Meist ist in diesem Preismodell kein Unterhalt der Webseite eingeplant und sie zerfällt langsam Monat für Monat. Webseiten sind keine Plakate, wie sie in der Stadt an der Wand hängen, sondern aufwändige Software Produkte, die Wartung brauchen.
Ebenso wichtig ist es, dass deine Webseite immer regelmässig gesichert wird. Unvorhergesehene Geschehnisse können der Webseite schaden und dann ist es von grossem Vorteil eine Sicherheitskopie zu besitzen.
In diesem Preismodell ist auch das oft nicht enthalten und muss zusätzlich bezahlt werden. Die Gefahr ist, dass eines dieser Dinge unter den Tisch fällt und dich früher oder später teuer zu kosten kommt.

Webseiten Angebot für Selbstständige, Unternehmer, Startups, Vereine und KMU’s

Gerne kannst du hier das Angebot von Webentertainer begutachten.

Webseite in der Schweiz erstellen lassen oder im Ausland?

Eine Webseite erstellen lassen ist ein Prozess, in welchem du als Kunde und dein Webdesigner in engem Kontakt stehen müsst, damit deine Ideen und Wünsche umgesetzt werden können. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, mit Webagenturen, welche die gleiche Sprache sprechen wie du, zusammenzuarbeiten.  Eine Webagentur aus der Schweiz kennt sich auch viel besser mit den Anforderungen des Schweizer Marktes aus und kann dir effizienter weiterhelfen.

Was ist nach der Fertigstellung der Webseite zu beachten / Erwarten?

Deine Neue Webseite ist fertig und du glücklich. Damit das auch so bleibt, solltest du einige Sachen wissen.

  • Wie kann ich Bilder wechseln?
  • Wie kann ich Titel und Texte meiner Website ändern?
  • Wer ist für technische Aktualisierungen zuständig?
  • Wer ist für die Sicherheitskopien zuständig?
  • Wo erhalte ich Tipps für die Gestaltung meiner Texte?
  • Wo erhalte ich Tipps zur Verbesserung meiner Suchmaschinen Auffindbarkeit im Bezug auf Bilder und Texte?
  • Wie kann ich schnell und einfach Bildmaterialien für meine Webseite erstellen?
  • Wie sollte ich meine Webseite auf Social Media bewerben?
  • Wie kann ich bezahlte Werbung auf Google und Facebook schalten, ohne Geld zu verbrennen?

Fazit

Schlussendlich muss jeder für sich selbst entscheiden, in welches dieser Angebote er seine Zeit und sein Geld stecken möchte. Es ist wichtig, dass man sich das Ganze gut überlegt, nicht dass man später Scherereien hat. Wenn du ein Angebot möchtest, bei welchem keine 6000 CHF + Erst Zahlungen notwendig sind und du dich danach auch nicht um Server, Sicherheits-Updates und Webseiten Backups (Sicherheits-Kopien) kümmern möchtest, dann empfehle ich dir hier einmal etwas genauer nachzusehen. Webentertainer möchte es Hobbyisten, Vereinen und KMU’s in der Schweiz ermöglichen, eine solide und qualitativ hochwertige Webseite zu zahlbaren Preisen anzubieten. Solltest du Fragen haben und eine kostenlose telefonische Beratung benötigen, kannst du hier: Webseiten Angebote (ganz unten) eine Anfrage senden. Weiter möchte ich dich auch gerne ins Unternehmer Netzwerk einladen, wo du motivierte Gründer und Unternehmer kennen lernen kannst.

 

 

3+

Hinterlassen Sie einen Kommentar





Zur Werkzeugleiste springen